"Kleine Anfrage" der SPD-Bundestagsfraktion

Als "Initiative Therapieforschung ALS" versuchen wir seit etwas mehr als einem Jahr, mehr politische Aufmerksamkeit für das Thema zu erlangen. In diesem Sinne begrüßen wir den Schritt der SPD-Bundestagsfraktion, der in jedem Fall mehr Klarheit in die politische Diskussion bringen wird. Besonderer Dank gilt dem Abgeordneten René Röspel für seine Bemühungen in dieser Sache. Wir hoffen, dass die Bundesregierung die Beantwortung der Anfrage zum Anlass nimmt, ihre bisher völlig passive Haltung in dieser Sache zu beenden und endlich angemessene Projekte für die ALS-Forschung in Deutschland auf den Weg zu bringen.

 

In nächster Zeit dürfte die Drucksache somit auch öffentlich über die Internetseite des Bundestages abrufbar sein:

http://drucksachen.bundestag.de/drucksachen/index.php
(Drucksache Nummer 3728)

Die Frist für die Bundesregierung zur Beantwortung der Kleinen Anfrage endet am 25. November 2010.