Aktuelle Klinische Studien

Weltweit laufen derzeit eine Reihe von klinischen Studien, die die Wirksamkeit von Medikamenten bei ALS ermitteln sollen. Bei keinem dieser Medikamente wird eine Heilung in dem Sinne erwartet, dass sich bereits aufgetretene Lähmungen zurück entwickeln. Die Hoffnung liegt darauf, mit ihnen den Krankheitsverlauf deutlich zu verzögern.

Die Teilnahme an einer Studie ist für ALS-Patienten eine Möglichkeit, frühzeitig von einem neu entwickelten Medikament zu profitieren. Natürlich ist die Einnahme eines wenig erprobten Medikamentes immer ein Risiko. Außerdem haben sich Studienteilnehmer häufigen Untersuchungen zu unterziehen - in der Regel alle 4-6 Wochen. Das ist natürlich für Patienten, bei denen die Krankheit schon fortgeschritten ist und die nicht in unmittelbarer Nähe eines ALS-Zentrums wohnen, eine erhebliche Belastung.

Eine ständig aktualisierte Übersicht der Studie mit ALS-Bezug findet sich auf der Website des amerikanischen Forschungsinstitut ALSTDI: http://als.net/OurResearch/ClinicalTrials.aspx

Infos zu aktuellen Studien in Deutschland gibt es auf der Seite der ALS-Ambulanz der Charité Berlin.