ALS-Forschung in Deutschland

Die Datenbank der deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) weist aktuell nur ein einziges Projekt auf, dias ALS zum Thema hat. Die Charcot-Stiftung hat ihren Sitz an der Ulmer Universität. Sie wurde von dem Arzt und ALS-Patienten Dr. C. Hager und und dem Ulmer Professor Dr. A.C. Ludolph gegründet. Aus den Mitteln der Stiftung soll eine W3-Stiftungsprofessur mit dem Schwerpunkt ALS-Forschung finanziert werden.

An der ALS-Ambulanz der Berliner Charité laufen Forschungsprojekte, die sich mit der ambulanten medizinischen Versorgung von ALS-Patienten sowie dem Einsatz von Zwerchfellschrittmachern auseinandersetzen. Klinische Studien zu verschiedenen Medikamenten werden von allen deutschen ALS-Zentren durchgeführt.